Kilarusgebirge

Aus Negaia Chronicles
Wechseln zu: Navigation, Suche

Übersicht

Name Kilarusgebirge
Terretorium: unterschiedlich
Lage: Zentral vom Norden bis Süden Sumeraks
Vegetation und Klima: Gebirge
Einzigartige Rohstoffe: keine
Besonderheiten: Größtes Gebirge Sumeraks

Details

Kilarusgebirge - links Sukkabar

Das Kilarusgebirge durzieht Sumerak vom hohen Norden bis in den tiefen Süden. Das Gebirge kann nur an wenigen Stellen passiert bzw. überflogen werden.

Seine höchsten Gipfel sind (Höchster zuerst):

  • Sukkabar
  • Khar
  • Danavar
  • Muntar

Tempeln des Kilarusgebirges

Im Kilarusgebirge im Zentrum des Kontinents befinden sich Tempelanlagen der Astralwissenschaftler. Hier lebt der Allsehende Alistez Cardomar.

Apoginatischer Krater

Der nördliche Ausläufer des Gebirges bildet das vulkanische Gebiet namens Apoginatische Krater.