Nurimon

Aus Negaia Chronicles
Wechseln zu: Navigation, Suche

Übersicht

Nurimon
Name Nurimon
Terretorium: Hermunduri
Lage: Im Südosten Sumeraks
Vegetation und Klima: Stadtgebiet mit üppiger Vegetation von Laubbäumen.
Einzigartige Rohstoffe: keine
Besonderheiten: Hauptstadt













Details

Nurimon ist die Hauptstadt der Menschen und wurde auf einem erloschenen Vulkan errichtet. Sie ist Sitz der Kaisers Constantin Sigenias und ein blühende Metropole des Handwerks. Das gesamte Stadtgebiet ist von massiven Mauern und Wehrtürmen umgeben, was Nurimon zu einer fast uneinnehmbaren Festung macht. Die Stadt wird von der Sturmwehr verteidigt.

Die Stadt unterteilt sich in drei Viertel - Handwerksviertel, Prachtviertel und die Burg Kairan.

Handwerksviertel

Einige Gebäude des Handwerksviertels

Das Handwerkviertel liegt im Osten der Stadt und erstreckt sich vom Luftschiffhafen im Norden bis zum Unteren Stadttor im Süden. Hier sind folgende Werkstätten mit Ihren Meistern ansässig (Reihenfolge von Nord nach Süd) :

  • Stallmeisterei
  • Schreinerei
  • Schneiderei
  • Medicus
  • Berbau
  • Verhüttung
  • Stellmacherei
  • Kürschnerei
  • Sattlerei
  • Töpferei
  • Inschriftenkundler
  • Architekt
  • Müller
  • Schmiede
  • Bauer
  • Gerberei
  • Alchemist
  • Bäcker
  • Fischer
  • Bootsbauer
  • Metzger
  • Astrologe

Darüber hinaus beherbergt das Hadwerksviertel im Nordosten einen großen Gasthof, indem Reisende sich niederlassen können.


Prachtviertel

Das Prachtviertel ist der Verwaltungsbezirk von Nurimon. Alle Gebäude sind um den großen trockenen Brunnen Gaias angeordnet. Es befindet sich im Südwesten der Stadt und beherbergt folgende Gebäude:

  • Stadtgericht
  • Oculus mit Glockenturm
  • Thermalbad
  • Forum
  • Ingenieurswissenschaften

Stadtgericht

Hier können Bürger ihre Klagen gegenüber anderen Bürgern vortragen.

Thermalbad

Das Thermalbad wird nach Ansicht der Astralwissenschaftler, durch die Wärme Gaias genährt. Nach Ansichten des Schwarzen Ordens geht die Wärme des Wassers auf letzte vulkanische Aktivitäten zurück.

Oculus

Der Oculus ist eine große Rotunde mit einer imposanten Kuppel und ist das zentrale Heiligtum der Menschen, da der Oculus in seinem Inneren den sterbenden Baum Nekendris beherbergt.

Forum

Das Forum ist die Zentralverwaltung der Stadt und der Fraktion der Hermunduri. Hier sind folgende Organe angesiedelt:

  • Die Zentralbibliothek - Hier werden alle nennenswerten Schriften aufbewahrt.
  • Das Patriarchat - Die astralwissenschaftliche Fakultät der Hermunduri.
  • Der Senat - Sitz der Bürgermeister der Hermunduri.
  • Die Kasernenverwaltung - Sitz der Sturmwehr.
  • Das Postamt.

Kairan

Der Innenhof Kairans bei Nacht

Kairan ist eine imposante Burganlage im Nordwesten Nurimons. Sie besteht aus folgenden Gebäuden:

  • Unterkünfte für den Hofstaat
  • Großer Tempel Gaias
  • Thronsaal zu Nurimon
  • Staatskanzlei

Unterkünfte des Hofstaates

Verdiente Mitglieder der Hermunduri können sich dem Hofstaat des Kaisers anschließen.

Der große Tempel der Gaia

Da Kaiser Sigenias sehr gläubig ist und selbst die Meinung vertritt der Gatte der Göttin zu sein hat er ihr zu Ehren in der Mitte Kairans einen großen Tempel gebaut.

Thronsaal

Der Thronsaal ist das größte und höchstgelegendste Gebäude Nurimons. Hier hat der Kaiser seine Sitz. Darüber hinaus beherbergt der Thronsaal die SSchatzkammer der Hermunduri.

Staatskanzlei

Die Staatskanzlei ist dem Kanzler der Hermunduri vorbehalten. Von hier aus werden die wirtschaftlichen und militärischen Staatsgeschäfte der Hermunduri geleitet.