Tenebris

Aus Negaia Chronicles
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dem Schwarzen Orden zufolge ist Tenebris ist die Sprache der Alten Welt. Laut den Astralwissenschaftlern existiert diese Sprache nicht und ist eine Erfindung des Schwarzen Ordens, um die Autorität der astralwissenschaftlichen Theologie zu untergraben.

Tenebris.png

Darstellung der Astralwissenschaftler

Die Astralwissenschaftler haben die Verwendung und Verbreitung von Tenebris unter Todesstrafe gestellt. Nach Ansicht des Klerus hat der Schwarze Orden Tenebris erdacht, um blasphemische und ketzerische Lehren über die Götter Negaias zu verbreiten. Die Behauptungen des Schwarzen Ordens, dass Tenebris aus der Vorzeit Negaias stammt sind unhaltbar, da es keinen bekannten Redner dieser Sprache gibt. Alle dem Klerus vorliegende Dokumente tenebrischer Sprache sind Schriftstücke, welche die Gemeinssprache verschlüsselt wiedergeben.

Darstellung des Schwarzen Ordens

Jahrhundertelang war Tenebris vergessen, ehe es dem gelehrten Langren Tikki Mik-Mik gelang, sie zu entschlüsseln. Sie gilt als verbotene Sprache. Grund dafür ist, dass viele alte Schriften in Tenebris verfasst sind, von denen nicht gewollt ist, dass sie von der Öffentlichkeit verstanden werden, da sich darin für den astralwissenschaftlichen Klerus heikle Inhalte befinden. Einige überlieferte Vokabeln haben dennoch Eingang in die Alltagssprache Negaias gefunden, ohne dass dies dem durchschnittlichen Sprecher bewusst ist, wie bei dem Namen des Gefängnisses Atawakron (atawa: ewig, kron: Zeit), aber auch die Namen Nekendris (neko: tot, dro = Baum) und Videndra (vida: leben, dro = Baum) entstammen dieser Sprache. Derlei Vokabeln werden in der Regel für Eigennamen gehalten, ohne dass der Sprecher weiß, dass eine übersetzbare Bedeutung dahinter steckt.

Heute ist Tenebris vor allem die Geheimsprache des Schwarzen Ordens. Auch die Elstern von Negaia beherrschen diese Sprache, doch warum das so ist, ist noch unbekannt. Tenebris ähnelt in der Aussprache oft den realen Elsterngeräuschen und ist sehr schwierig zu sprechen, weshalb sie vorrangig schriftlich genutzt wird. Da nicht alle Mitglieder des Schwarzen Ordens diese anspruchsvolle Sprache erlernen können, wird oft auch nur das Alphabet zur Verschlüsselung verwendet, während der verschlüsselte Text in der Alltagssprache verfasst wird. Diese vereinfachte Codierung wird weitaus häufiger verwendet als das echte Tenebris, das nur wenige beherrschen.

Bekannte Tenebrische Worte (alphabetisch)

TenebrisAusspracheBedeutung
ARKON
arkonPortal, Dimension
ATAWA
atawaewig, immer
BALTAR
baltaraufpassen, wachen
DRO
droBaum
DUR
durVolk, Rasse
EREM
eremverlassen, ruhig
HERMO
hermofrei
KILAR
kilarWall, Mauer, Wand
KRON
kronZeit
LUPAR
luparWolf
NAGAR
nagarreisen
NEKO
nekotot
NERG
nergfallen, sterben
NOKTA
noktaschwarz (Farbe)
SERKUL
serkulWelt, Planet
\KOTA
schkotaFinsternis
UGAL
ugalvergessen
VIDA
vidaleben